Auf dem offiziellen Twitter-Account zur Animeadaption von Natsumi Eguchis Manga Hozuki no Reitetsu wurde eine zweite Staffel angekündigt, die im Oktober starten soll. Ein erstes Visual zur neuen Staffel wurde ebenfalls bereits veröffentlicht.

Zusammen mit der limitieren Ausgabe des 24. Band des Mangas erscheint am 23. März auch noch eine OAD, die bereits gestern auf einem Event, auf dem die neue Staffel auch zuerst angekündigt wurde, gezeigt wurde. Für die Animationen der neuen OAD war Studio DEEN zuständig, während Hiro Kaburagi, der bereits bei der ersten Staffel Regie führte, die Position des Chefregisseurs einnahm und Midori Gotou wie bereits bei der ersten Staffel des Anime das Drehbuch schrieb.

Die erste Animestaffel zum 2011 gestartetem Manga lief während der Winter Season 2014 und umfasste 13 Folgen. 2015 erschienen außerdem noch drei OADs, von denen eine jeweils dem 17., 18. und 19. Band des Mangas beilagen. Sowohl die OADs als auch die erste Anime-TV-Staffel wurden von Wit Studio animiert.

Der Comedy-Manga handelt von Hōzuki, dem grimmigen Helfer vom Großen König Enma. Gelassen und super-sadistisch versucht er die alltäglichen Probleme zu lösen, die in der Hölle auftauchen.