Toji no Miko

Studio Gokumi hat am 15. Mai eine neue Webseite online geschaltet, die ihren neuen Original-Anime Toji no Miko vorstellt. Ob es sich um eine TV-Serie handelt, ist nicht bekannt. Was hingegen vorgestellt wurde, sind einige Personen des Teams hinter dem Projekt:

  • Koudai Kakimoto als Regisseur
  • Tatsuya Takahashi als Drehbuchautor
  • Yoshinori Shizuma als Charakterdesigner

Beschreibung:

Schon seit langer Zeit bekämpfen Schreinmädchen die sogenannten Aratama, welche die Menschheit bedrohen. Diese „Toji“ genannten Mädchen – ausgerüstet mit Schuluniformen und Schwertern – bilden den „Spezial-Trupp für religöse Angelegenheiten“. Die Regierung erlaubt den Toji offiziell, dass sie Schwerter tragen dürfen, und hat auch fünf spezielle Schulen über das ganz Land verteilt errichten lassen, die von den Mädchen besucht werden können und in denen sie ein ganz normales Leben führen dürfen. Gelegentlich müssen sie aber ihrer Pflicht nachgehen und mit ihren Schwertern sowie ihren magischen Fähigkeiten kämpfen, um die Menschen zu beschützen. Jeden Frühling lassen die Schulen ihre besten Toji an einem Wettkampf teilnehmen. Als dieser immer näherrückt, beginnen die Toji wie wild zu trainieren, um ihre Fähigkeiten zu verbessern.